Schlagwort-Archive: angularjs

AngularJS, Bootstrap und was nicht alles

So, in meinen verbleibenden Tagen bis zum Semesterbeginn am 11. September werde ich noch einmal mäßige Recherche und Updating rund um das Thema Internet 2013 betreiben bzw. habe dies schon getan:

  • Mit dem AngularJS-Framework lassen sich also auf tolle Art und Weise Daten, die aus irgendeinem Backend möglichst asynchron kommen, dynamisch und auf Clientseite verarbeiten und in die bereits existente Seite einbauen. Netter Ansatz, Daten, Modell und View auseinander zu halten!
  • Bootstrap bietet als jQuery-UI-Alternative eine wahnsinns Palette an Möglichkeiten, wenn man auf der Website häufig und cross-Domain verwendete Nutzerelemente benutzen und Auflösungsresponsiveness für mobile Clients bieten möchte. 
  • Single-Page-Applications/One-Page-Sites sind prima geeignet, um dem Besucher eine Geschichte/Projekt/zentrale Information näher zu bringen.
  • SEO überall sowie über alles. Was bringt schließlich guter Content, wenn man im Interwebz nicht gefunden wird? – Kann man es nicht auch ein wenig übertreiben?
  • „.com“-TLDs spielen nicht mehr die zentrale Rolle – lieber werden dem Seitentitel entsprechende Endungen verwenden.
  • Was ist Flash?
  • Node.js rettet nicht die Welt. JavaScript als serverseitig genutzte Sprache zu benutzen kann aber interessant sein! Man denke nur an die gemeinsame Codebasis von Server und Client 🙂
  • PHP is not dead – zum Glück! 😀